Unsere kleine Zicke hat durch Ihren Tod eine riesige Lücke und Traurigkeit hinterlassen.  Es gibt sicherlich Menschen, die einem erzählen                                                       „Es ist ja nur ein Tier” Richtig, ein Tier das zu einem Familienmitglied wurde und jetzt an allen Ecken und Enden fehlt. Sie hat sich heimlich still und leise in mein Herz und meine Seele geschlichen und dort wird Sie auch für immer bleiben.                                                     
Kein Schnarchen-Schnaufen-Hinterherlaufen und Nerven,es reifte der Wunsch uns doch noch einmal personell zu vergrößern. Ich habe auf vielen Seiten recherchiert und nach ein paar Versuche habe ich es aufgegeben und soll er/sie/es uns doch finden.                                                                                                  Und Ole fand mich… Aus Zufall klickte ich auf die Seite und entdeckte                            Ole.... Ich füllte einen Bewerbungsbogen aus und nach ein paar Tagen bekam ich einen Anruf ob noch Interesse bestehe und wieder ein paar Tage später kam jemand der sich die Gegebenheiten bei uns anguckte und jetzt stand einen Einzug nichts mehr im Wege.                                                                                                                                                                   Ole wird bei uns einziehen.. Am 13.02.2016 fahren wir nach 01968 Senftenberg OT Kleinkoschen und holen Ole oder doch Kalle ab.                                                                        Mathi wird es bestimmt freuen....
Es ist Freitag 10:00 in Dortmund- Vollgetankt 28,61 Liter für 26,01€  und auf geht es, wir haben 610Km vor uns.
Samstag um 16:15 und 1400km, mehr auf dem Tacho waren wir wieder in Dortmund und Ole in seiner neuen Heimat. Er hat die Wohnung in einem Wahnsinnstempo inspiziert und ist vom Garten aus in das Wohnzimmer Couch-Couch-rüber in das Schlafzimmer, die Matratzen und Kissen getestet und für gut empfunden und das ganze so ca. 15 Minuten lang, danach wurde alles noch einmal langsamer erschnüffelt.. Morgen wird er erst einmal auf dem BVB eingeschworen
Facebook macht ab und wann auch mal Sinn. Ich habe durch FB Ole’s Mama kennengelernt und man kann sehen,wie gut er es dort hatte.Also,seine Menschenmama ;-)
Hier bin ich noch klein,bin ich mal groß,geht es los.
Vielen Lieben Dank das ich die Bilder hier reinsetzen durfte..Seit dem 13 Februar ist Ole jetzt in Dortmund und jetzt ist er groß und es geht los ;-)                     OLE  der Kampfhund Wir bekamen ein Paket, die Paketauslieferin drückte die Tür auf und damit Ole nicht gleich auf diese Frau zustürmte hatte meine Frau Ole an der Leine, dass Paket wurde am Eingang der Wohnung von der PKZST. abgestellt und das Unterschriftenpad wurde meine Frau hingehalten und da sprang Ole hoch, angeblich Biss er der PKZST in die PKZST-Hand, aber er kratzte wohl nur. Die Polizei wurde gerufen, der Hund in Augenschein genommen, man nahm meine Daten auf und verschwand wieder. Ich Hoffe nur dass der PKZST mit dem Leben davon gekommen ist. Natürlich soll der Hund nicht hochspringen. 1. War er in seinem eigenen Haus. 2.) Als das Paket abgestellt wurde passierte nichts, nur als die PKZST das Unterschriftenpad persönlich überreichte sprang er an ihr hoch... Jetzt muss man abwarten was weiter passiert. Bis jetzt ist nichts passiert, aber man muss eben mehr aufpassen, wie gedacht.
Also ehrlich,ich war das nicht... Da ist irgend etwas Explodiert
Klick
Klick
1: ole