Wir werden um 2 Uhr wach und stellen fest                           “Weiterschlafen”
Da Key West auf dem Landweg erreichbar ist, gilt der südlichste Punkt auf Key West seither als der südlichste Punkt des Festlandes der USA. Dort befindet sich auch ein Markstein mit der Aufschrift „90 Meilen nach Kuba“, der zu den meistfotografierten Sehenswürdigkeiten der Insel gehört. Ebenso ist Key West  für seine Sonnenuntergänge bekannt.
Key West ist die Bezirkshauptstadt des Monroe County, Florida mit etwa 25.000 Einwohnern. Die Stadt Key West befindet sich auf der gleichnamigen Insel, die zu den Florida Keys gehört.
Da Rita bekennende Frühausteherin ist und ich mitleiden muss, gingen wir gegen 7:30 runter zum Breakmästen und das wurde es dann auch.
Das Hilton hat den Vorteil man kann direkt am Mallory Square sich Breakmästen lassen und dabei den wunderschönen Blick genießen
Und dann  kam Sie HällöyGädd Möning Das habe ich noch verstanden und dann legte Sie los
häshbrownscoffetäjuicebro-oownsorgrtsnd schöoiceofbradscramblesunysideupoverm edium. sausägebacongreenpeppersmähushrooms onions dicedtomatoeswithshreddedCheddarchees e.  häää Sie strahlte mich an und ich nickte und sagte Please. All ? Yes of Course Das Really! hätte mich stutzig machen sollen. Dann kam sie mit einem strahlenden Lächeln und sie kam mehrmals wieder und brauchte immer mehr mit.Meine Frage ob der Tisch für eine Reisegruppe reserviert sei,verneinte Sie.Und um uns herum grinste man-wohl über uns.
Ich habe von der Tante Nix verstanden und mein OK bezog sich auf meine Bestellung Two eggs scrambled with bacon and French Toast Two eggs Sunny side up whit bacon Coffee and Orangen Jucie Da ich gerne Breakmäste, aber man glaubt es kaum, nicht unbedingt der große Esser bin, gaben wir nach 35 Minuten erschöpft auf und ich brauchte Ruhe Wir stampften zum Pool
Mir war Hundeelend Nach einem ausgiebigen  Nickerchen sollte es die Key-West Erkundungstour geben
Rita wollte mit einem Trolley fahren aber als erfahrener Hiker wollte ich Key West natürlich mit den eigenen Füßen erlaufen
Key West ist ein vielfältiger subtropischer Ort, Klima und Wetter ist ganzjährig sehr angenehm - immer weht ein leichter Wind. Die Insel hat viele Gesichter zu bieten: Felsenküste,Sandstrände, Suptropische Vegetation, wunderbare Holzhäuser im 'Key West Style' historische Ecken und jede Menge Unterhaltung, Restaurants, Shops und Kneipen für Touristen.
Wir fingen bei der Duval Street an,sie ist eine Einkaufsstraße und zugleich ein Stadtviertel (neighborhood) im Zentrum von Key West auf der Insel Key West in den Florida Keys, die von der Nord- bis zur Südküste der Insel reicht. Der Stadtteil umfasst die Duval Street auf beiden Straßenseiten sowie das Nordende der Front Street mit der Wall Street, dem Mallory Square und dem Hafen von Key West.[1] In der Duval Street befinden sich einige der bekanntesten Restaurants und Bars von Key West, darunter Sloppy Joe's, das Bull and Whistle, Rick's Cafe und Irish Kevins bar. Sie ist bekannt nach William Pope Duval, dem ersten Territorial-Gouverneur von Florida. http://de.wikipedia.org/wiki/Duval_Street
Hard Rock Cafe
Crabe House
 Ernest Hemingway Home and Museum
Harry S Truman Little White House. Das wollen wir uns angucken.
Little White House Harry Truman, Präsident von 1945-1953, unterhielt in Key West ein Haus, das er für sich privat und für politische Treffen nutzte. Die Räumlichkeiten stehen zur Besichtigung offen Andere Präsidenten, die das Haus für Treffe nutzten waren: Dwight Eisenhower, John Kennedy und Jimmy Carter. Die Führung war nur deshalb sehen bezw hörenswert weil der Tourguide absolut Top drauf war, ansonsten muss man es nicht unbedingt gesehen haben
Das Audubon House auf der GreeneStreet in einem ehemaligen Haus eines Wreckers(Strandräuber), wo der OrnithologeJohn James Audubon 1832 einige Wochen verbrachte und die lokale Vogelwelt erforschte und zeichnete. Aber als Nicht_Ornithologe haben wir es uns geknickt
Das Mel Fisher Maritime Heritage Society Museum ist für den besonders sehenswert der sich für gesunkene Gallonen interessiert, ich bin ein Kunstbanause und guckten uns nur das Haas von aussen an. Mel Fisher barg den Schatz einer vor Key West gesunkenen spani¬schen Gallone aus dem 17. Jahrhundert.Das gefundene Gold und Silberhatte einen Wert von über 400 Millionen Dollar. Teile des Schatzes sowie die Geschichte der Bergung sind im Museum ausgestellt.
Das Key West Shipwreck HISTOREUM Museum widmet sich der Geschichte der Schiffs-Wrecker.  Vom Beobachtungsturm im Museum hat man einen supertollen Blick über die Stadt und das angrenzende Wasser
Wir gingen zurück zum und warteten am Hotel auf den Sonnenuntergang. Der Mallory Square ist ein Platz in der Innenstadt von Key West. Er befindet sich nahe der Küste in Key West's historischem Stadtteil Old Town und dem Kreuzfahrthafen am nördlichen Ende der Duval Street mit Blick auf den Golf von Mexico. Es ist der Ort, an dem traditionell der Sonnenuntergang gefeiert wird. Er ist eine der Hauptattraktionen von Key West. Hunderte von Touristen erscheinen hier jeden Abend, um den Sonnenuntergang über Sunset Key und Wisteria Island zu erleben.
Jeden Abend treffen sich am Mallory Square in Key West Akrobaten, Zauberer, Entfesselungskünstler, Marktschreier und Alleinunterhalter und zelebrieren den Sonnenuntergang. Aber wenn dann der Himmel sich langsam glutrot  färbt, weicht der Blick der Zuschauer immer öfter ab, um das fantastische Schauspiel des Sonnenuntergangs von Key West zu genießen. Vor diesem Farbenspektakel fahren große Segelschiffe hinaus. In solchen Momenten ist erst alles ganz ruhig und dann gibt es Ahhs und Ohss und Applaus,wenn die Sonne im Meer verschwindet
Nach dem Spektakel ist vor dem Spektakel,wir stürzen uns in das Nachtleben von Key-West.
Als erstes schlenderten wir zum Capt.Tony’s Saloon Angeblich soll das die Bar sein wo Ernest des öfteren vom Hocker gefallen sein soll.  Es wurde Jahrelang auch vor Gericht gestritten, wo Hemingway seine Drinks zu sich genommen haben soll. Entweder im Sloppy Joes oder im  heutigen Captain Tony's Saloon. Das ernüchternde Ergebnis: Er trank in beiden. Und fest steht, Allerdings ist Sloppy Joes besser im Geschäft, für mich allerdings Captain Tony's Saloon etwas Uriger
An der Decke hingen Büstenhalter und Autonummerschilder und Geldscheine aus aller Welt,an den Wänden pinten jede Menge Visitenkarten,meine jetzt auch. Rita wollte Ihren BH nicht. hergeben... Wir gingen rüber zu Sloppy-Joes Bar,es war uns allerdings viel zu voll.
Wir ließen und mit der Menschenmenge mittreiben und landeten im Hard Rock Cafe
Mittlerweile meldete sich der kleine Hunger und wir bestellen uns panierte und gegrillte Garnelen
Es ist spät geworden und wir gehen langsam in Richtung Hotel,man hört überall noch Musik und Stimmengewirr.                                                                             Eine schöne Atmosphäre